ORGANIGRAMM

WUL Organigramm

Die Grundlagen für die Organisation des Gemeindeverbandes sind im Organisationsreglement festgelegt.

Jede Verbandsgemeinde hat vorab eine Delegiertenstimme plus eine weitere Stimme pro 2‘000 Einwohner. Die Delegierten treffen sich mindestens 2 mal im Jahr zu einer Delegiertenversammlung zur Behandlung der ihnen übertragenen Geschäfte. Der Verbandsratspräsident leitet die Delegiertenversammlung.

Jede Verbandsgemeinde nominiert 1 Vertreter für den Verbandsrat. Diese müssen durch die Delegiertenversammlung bestätigt werden. Die Verbandsratskommission konstituiert sich selbst. Sie wird geleitet vom Präsidenten des Verbandsrates. Verbandsrat und Verbandsratskommission behandeln die ihnen übertragenen Geschäfte. Der Verbandsrat ist insbesondere für die Strategie des Gemeindeverbandes zuständig.

Die Geschäftsstelle ist für die operativen Aufgaben im Gemeindeverband zuständig. Der Verbandsratspräsident und der Geschäftsführer bilden die Geschäftsleitung.

Zu den wichtigsten Aufgaben der Administration gehören insbesondere das Finanz- und Rechnungswesen, die Korrespondenz, die Ordnung aller Dokumente sowie die Bearbeitung rechtlicher Fragen.

Der Betrieb unterhält und betreibt sämtliche Anlagen Primärsystems. Er stellt die dauernde Versorgung der Verbandsgemeinden mit einwandfreiem Trink- , Brauch- und Löschwasser sicher.