Umschaltungen und Druckerhöhung

14.03.2016 15:33 von Geschäftstelle

Weitere Daten sind unklar

Nach den Leitungsbrüchen im Sekundärnetz von Langenthal, welche im Zuge der Umschaltung vom 07. März aufgetreten sind, müssen die anderen Termine geprüft werden.

Generell halten der WUL und die IB Langenthal AG an der geplanten Druckerhöhung fest. Die von vielen Wasserbezügern in höher gelegenen Wohnlagen schon lange erwartete Druckerhöhung wird sich jedoch für die meisten von ihnen verzögern.

Bereits sicher ist, dass der Termin für Langenthal Ost (25.04.) nicht mehr gilt.

Die Termine für Thunstetten und Bützberg werden aktuell noch geprüft und sobald genaueres bekannt ist, wird wieder informiert.

Wir danken für Ihr Verständnis.

Pressemitteilung der IB Langenthal AG vom 11.03.2016

Zurück